W-TECH
Automatisierungstechnik
GmbH

Morgenstrasse 15d
A-6890 Lustenau

T. 0043-5577-856611
F. 0043-5577-856616

office@w-tech.at


HISTORIE

Das Unternehmen W-TECH wurde 1999 von Rainer Weber als Einzelunternehmen gegründet.

Herr Weber hat sich bereits nach seiner Ausbildung an der Höheren Technischen Lehranstalt für Maschinenbau (HTL) in Bregenz mit dem Sondermaschinenbau beschäftigt.

Bei seinem ersten Arbeitgeber, dem Beschläge-Hersteller Julius Blum, war er in der Konstruktion tätig und hatte somit den ersten Kontakt zur industriellen Montageautomatisierung.

Nach 5 Jahren suchte er eine neue Herausforderung und fand sie bei der damals noch kleinen Firma Heron. Mit deren stetigem Wachstum veräderten sich auch die Aufgaben in Richtung Konzepterstellung, Kalkulation und Verkauf.

Somit waren sowohl die technischen – wie auch die kaufmänischen Grundlagen erarbeitet
und dem Weg in die Selbstädigkeit stand nun nichts mehr im Wege.

Am 01.01.1999 war es dann soweit. Das ehemalige Jugendzimmer im Elternhaus wurde zum Büro umfunktioniert. Um nicht auch noch die Garage des Vaters in Anspruch nehmen zu müssen, wurde mit dem ehemaligen Arbeitgeber Heron eine Lösung gefunden, dessen Infrastruktur mitbenützen zu dürfen.

Bereits ein Jahr später folgte dann der Spatenstich zum Neubau des heutigen Wohn- und Geschäftshauses. Im Zuge dessen fand dann auch die Umgründung in eine GmbH statt.

Auch die Projekte wurden stets größer. Am Anfang standen einfache Montage-Handarbeitspläze. Dann folgten kleinere Montageautomaten die über eigene SPS Steuerungen verfügten.
Ab 2002 kamen die ersten Vollautomaten mit automatischer Zuführung zur Auslieferung.
Das bis Dato größte Projekt war dann die Montageanlage für Schubladenvollauszüge mit einer verbauten Grundfläche von 30x12 m.

Personell startete ab 2001 eine enge Kooperation mit dem Steuerungstechniker Kohler Günter. Für das große Beschläge-Projekt wurden dann ein Konstrukteur und ein Mechaniker
fix eingestellt.

Ing. Rainer Weber